Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren. DatenschutzImpressum
Functional Cookies

Kontakt

Hauptsitz Dresden

  • Zentrale:
    0351 / 896666 - 10
  • Vertrieb Ost + Nord:
    0351 / 896666 - 21
  • Vertrieb Süd + West:
    0911 / 477576 - 05

Niederlassung Nürnberg

  • Zentrale:
    0351 / 896666 - 10

Weitere Kontaktinformationen finden Sie hier.

Projektförderung durch:

TGA-Engineering

Aktuell bearbeiten wir nur Teilleistungen in Zuarbeit und keine kompletten Bauvorhaben.

Allgemein:

  • Plausibilitätsprüfungen (Daten Ein- und Ausgangsprüfung)
  • Plausibilitätsprüfungen (Planungsüberprüfungen)
  • Kollisionsprüfungen und -beseitigungen
  • Berichtserstellung
  • Massenauszüge und Leistungsverzeichnisse

Spezialisierung:

  • Berechnungen von Unterverteilungen im Industriebau in Kombination mit der Arbeit in der CAD-Software mit dem Ziel berechnungsfähige CAD-Modelle zu erstellen
  • Durchführung von untergeordneten Planungsaufgaben (Flächenverteilung)
    • Rohrnetze
    • Heiz- und Kühllastberechnung
    • Luftmengenberechnung
    • Hook Up Planungen (neue Maschinen kommen hinzu und werden an bestehende Anschlüsse integriert)
  • Planungssoftware:
    • SolarComputer
    • LiNear nur in Kombination mit Revit
    • C.A.T.S. nur in Kombination mit Revit
Leistungsphase: Vorplanung
 

Grundlagenermittlung mit Prüfung des Kostenrahmens vom Bauherrn bei Bauen im Bestand / Sanierung von TGA-Anlagen

  • Führen von Bauherrengesprächen
  • Angebotslegung
  • Zielformulierung
  • Budgetabfrage beim Bauherrn
  • Bestandaufnahme
Leistungsphase: Entwurfsplanung
 

Arbeitsgrundlage ist das Grobkonzept (Zentralen, Schachtbelegungen, Flächenverteilung) vom Kunden, welches von uns ins CAD umgesetzt und detailliert wird, nachgelagerte Aufgaben sind:

  • Erstellen von Berechnungen (Druckverlust-, Kanalnetz-, Wärmebedarf-, Heizlastberechnungen) mittels SolarComputer
  • Beurteilen, Auswahl, Vorgabe von Systemkomponenten im Rahmen Projektstandards, Projektaufgaben und Bauherrenvorgaben in Rücksprache mit dem Auftraggeber
  • Erstellung von Layouts und Grundrissen (Skizzen/Konzepte)
  • Erstellung erster kleiner 3D-Modelle von wichtigen Bauteilen und Baugruppen (Zentralen, Schachtanbindungen)
  • Erarbeitung / Anfertigen von Schemata
  • Festlegung von notwendigen / benötigten perspektivischen Darstellungen, Ansichten und Schnitte von Bauteilen und Baugruppen
  • Selbstständige Platzierung von Komponenten im Grundriss oder Schema mittels CAD oder Handkonzept
  • Erstellung von Durchbruchsplanungen
Leistungsphase: Ausführungsplanung
 
  • Gegenprüfung der Berechnungen aus Entwurfsplanung (Druckverlust-, Kanalnetz-, Wärmebedarf-, Heizlastberechnungen) mittels SolarComputer
  • Beurteilen, Auswahl, Vorgabe von Systemkomponenten im Rahmen Projektstandards, Projektaufgaben und Bauherrenvorgaben in Rücksprache mit dem Auftraggeber
  • Festlegung der notwendigen/benötigten Detailkonstruktionen in komplexen 3D-Modellen von Bauteilen und Baugruppen
  • Erarbeitung / Anfertigen von Schemata
  • Festlegung von notwendigen / benötigten perspektivischen Darstellungen, Ansichten und Schnitte von Bauteilen und Baugruppen
  • Bezeichnungen für Material (Materialarten), Korrosionsschutz und Zusatzangaben auswählen und im Leistungsverzeichnis eintragen
  • Baubarkeit prüfen und überarbeiten
  • Erstellung von Durchbruchsplanungen
Leistungsphase: Montageplanung
 
  • Gegenprüfung der Berechnungen aus Ausführungsplanung (Druckverlust-, Kanalnetz-, Wärmebedarf-, Heizlastberechnungen) mittels SolarComputer
  • Beurteilen, Auswahl, Vorgabe von Systemkomponenten im Rahmen Projektstandards, Projektaufgaben und Bauherrenvorgaben in Rücksprache mit dem Auftraggeber
  • Festlegung der notwendigen/benötigten Detailkonstruktionen in komplexen 3D-Modellen von Bauteilen und Baugruppen
  • Erarbeitung / Anfertigen von Schemata
  • Festlegung von notwendigen / benötigten perspektivischen Darstellungen, Ansichten und Schnitte von Bauteilen und Baugruppen
  • Leistungsverzeichnisse prüfen, überarbeiten und selbstständig erstellen
  • Bezeichnungen für Material (Materialarten), Korrosionsschutz und Zusatzangaben auswählen und im Leistungsverzeichnis eintragen
  • Selbstständige Platzierung von Komponenten im Grundriss oder Schema mittels CAD oder Handkonzept
  • Dokumentation von Abweichungen zwischen Ausführungs- und Montageplanung
Leistungsphase: Bestandsdokumentation / Revision
 
  • Schlussprüfung der Berechnungen aus Montageplanung (Druckverlust-, Kanalnetz-, Wärmebedarf-, Heizlastberechnungen) mittels SolarComputer
  • systematisch und kundenorientierte Zusammenstellung von auftragsbezogenen Daten (Pläne, Dokumentationsunterlagen, Betriebs- und Wartungsanleitungen, etc.)