Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren. DatenschutzImpressum
Functional Cookies

Ihr Weg zu uns

Hauptsitz Dresden

  • Zentrale:
    0351 / 896666 - 10
  • Personaldienstleistung:
    0351 / 896666 - 20
  • Projektdienstleistung:
    0351 / 896666 - 50
  • Schulungsdienstleistung:
    0351 / 896666 - 95

Niederlassung Nürnberg

  • Zentrale:
    0911 / 477576-00

Weitere Kontaktinformationen finden Sie hier.

Projektförderung durch:

Projektförderungen



Verbundausbildung

Das Vorhaben hat die Zielstellung der Verbesserung der Qualität der Ausbildung und der Erhöhung des Ausbildungsplatzpotenzials des ausbildenden Unternehmens. Es werden Ausbildungsinhalte gefördert, die in anderen Unternehmen oder Einrichtungen ergänzend zur eigenen betrieblichen Ausbildung (Verbundausbildung) stattfinden. Es umfasst 10 pro Ausbildungsjahr Teilnehmerwochen.


Weiterbildungscheck betrieblich: Training Top Führen 1

Die Teilnehmer sollen durch das Training in ihrem persönlichen Auftreten selbstsicher, entscheidungsfreudig, kompetent und motivierend sein, gleichzeitig effektiv und erfolgsorientiert arbeiten. Die Eigenverantwortung wird gestärkt. Die anvisierten Unternehmensziele sollen präziser und schneller erreicht werden. An allen Trainingstagen erfahren die Teilnehmer die Hintergründe für das jeweilige Verhalten und wie sie das Wissen in Können umwandeln. Es umfasst 6 Trainingstage.


Weiterbildungscheck betrieblich: Fit für mehr Umsatz

Schwerpunkt der Weiterbildung ist die Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z.B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung und Implementierung neuer Technologie. Es erfolgt eine Weiterbildung der Mitarbeiter durch individuelles Stärken der Persönlichkeit, Erlernen von bewährten Strategien, wirkungsvollen Methoden und praxiserprobten "Werkzeugen". Ziel ist die dauerhafte Steigerung der Verkaufsaktivitäten durch Erarbeitung von Verkaufsstrategien. Die Dauer umfasst 3 Tage.


Weiterbildungscheck betrieblich: Fit für Führung

Schwerpunkt der Weiterbildung ist die Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z.B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung und Implementierung neuer Technologie. Das Führungs- und Leistungsmanagement wird individuell gesteigert sowie Wissen und Strategien für die zukünftige Arbeit im Unternehmen angeeignet. Außerdem werden Strategien zur Erkennung der individuellen Stärken eines jeden Mitarbeiters sowie Stärkung seiner Potentiale vermittelt. Die Dauer umfasst 2 Tage.


Weiterbildungscheck betrieblich: Fit für Verantwortung

Die Teilnehmer werden durch die Analyse ihrer eigenen Arbeitsweise erkennen, welche Möglichkeiten sie zur Stabilisierung und Verbesserung von Arbeitsprozessen beitragen können. Die Teilnehmer sollen ihr Leistungsniveau erkennen, verbessern lernen und sollen für ihre eigenen Stärken sensibilisiert werden. Sie erarbeiten durchdachte Lösungen und konkrete Umsetzungspläne für anstehende Herausforderungen, lernen wie methodische Werkzeuge zur Realisierung anspruchsvoller Ziele und Aufgaben genutzt werden können und lernen wie sie ihre Selbstorganisation und Effizienz steigern können. Die Dauer umfasst 3 Tage.


Weiterbildungscheck betrieblich: Elektronische Rechnungslegung

Die Vermittlung der aktuellen steuer- und handelsrechtlichen Vorgaben an eine Prüfung, Bearbeitung und Archivierung elektronischer Rechnungen. Die Teilnehmer erhalten umfangreiches Wissen über die Voraussetzung für die Verwendung elektronischer Rechnungen, die richtige Handhabung bei Rechnungsabwicklung und Vorsteuerabzug, die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistungen, die Archivierung der digitalen Rechnungen und Belege und der Aufbau eines effektiven innerbetrieblichen Kontrollverfahrens. Die Dauer umfasst 1 Tag.


Weiterbildungscheck betrieblich: Betriebliche(r) Datenschutzbeauftragte(r)

Der Teilnehmer erhält ein Fachwissen auf dem Gebiet der Datenschutzgrundverordnung. Ziel des Lehrgangs ist die umfangreiche Wissensvermittlung auf dem Gebiet von rechtssicherem Umgang mit personenbezogenen Daten, der Organisation von Daten im Unternehmen sowie die sichere Umsetzung der technisch organisatorischen Maßnahmen.
Inhalte des Lehrgangs:

  1. Erläuterung von datenschutzrechtlichen Grundlagen
  2. Erläuterung der Ver- und Bearbeitung von Daten und Pflichten gegenüber Betroffenen
  3. Grundlagen der IT und die Sicherheit der Verarbeitung
  4. Aufbau eines Datenschutzmanagementsystem

Die Dauer umfasst 3 Tage.


RKW Betriebsberatung / In- und ausländische Märkte

Erarbeitung eines Marketingkonzepts


Weiterbildung: Online-Schulung Autodesk Revit

Kenntnisvermittlung im CAD-Programm Autodesk Revit:

  1. Bauteile, Ebenen, Systematik
  2. Ansichten, Schnitte und Darstellungen
  3. Planerstellung
  4. Modellierung von Bauteilen
  5. Bauteillisten erstellen
  6. Raumerstellung und Nutzung von Listen
  7. Kollisionsprüfung